The portal for a lively Walchwil
Das Portal für ein lebendiges Walchwil

Gemeinde

Sperrung Hinterbergstrasse

Infolge beträchtlicher Wassermassen hat sich die Hinterbergstrasse im Bereich Franzoseloch abgesenkt.

Aus Sicherheitsgründen bleibt die Hinterbergstrasse oberhalb Zentrum Elisabeth bis Franzoseloch gesperrt.

Der Wassereintrag in den alten Holzkästen führte seit Freitag zu weiteren Setzungen von rund 2-3 cm. Damit nicht noch mehr Wasser in die Anrissflächen eingetragen wird, werden die Risse mit Kies aufgefüllt.

Die bergseitige Belagsfläche sieht im Moment stabil aus, und kann für die direkten Anwohner (Personenwagen) und Blaulichtorganisationen freigegeben werden. Für weitere Verkehrsteilnehmer, insbesondere schwere Fahrzeuge bleibt die Hinterbergstrasse weiterhin gesperrt um die anfälligen Holzkästen nicht zusätzlich zu belasten. Schon länger angedacht ist die ca. im Oktober 2021 auszuführende Sanierung der Rutschungen auf der Hinterbergstrasse. Im Hinblick auf diese baldige Massnahme erscheint es Verhältnismässig die Hinterbergstrasse weiterhin gesperrt zu halten.

Die Situation wird weiterhin beobachtet. Sollte sich zeigen, dass sich die Setzungen stabilisieren, kann eine Aufhebung der Sperrung in Betracht gezogen werden.

Gemeinde Walchwil, 21. Juli 2021

 

Erste öffentliche E-Ladestation in Walchwil

Gemeindepräsident Stefan Hermann und WWZ-CEO Andreas Widmer enthüllten am Freitag, 2. Juli 2021 die neue Ladesäule auf dem Bahnhofparkplatz Walchwil.

Hier können zwei Fahrzeuge gleichzeitig mit regionalem Sonnenstrom geladen werden. Die Ladesäule ist Teil des EVPass-Ladenetzes (www.evpass.ch), der Bezahlvorgang erfolgt kontaktlos mittels Kreditkarte und alle gängigen Ladenetzkarten.

Wie bei allen öffentlichen Ladepunkten von WWZ wird auch hier mit 100 Prozent regionalem Solarstrom geladen. Walchwil macht damit einen weiteren Schritt hin zur Erlangung des Energiestadt-Labels.

«Zwar geschieht das Aufladen von E-Autos heute grösstenteils zu Hause oder am Arbeitsplatz», erklärt Andreas Widmer. «Ein gut ausgebautes öffentliches Ladenetz bietet aber insbesondere bei Fahrten über die gewohnten Distanzen hinaus Sicherheit und trägt auch zur Standortattraktivität einer Gemeinde bei.»

Stefan Hermann ergänzt: «Wir wollen kommunal unseren Betrag leisten und in sinnvollem Mass zukunftsweisende Mobilitätsinfrastrukturen zur Verfügung stellen.»

Die Gemeinde ist erfreut, der breiten Öffentlichkeit eine E-Ladestation im Zentrum der Gemeinde zur Verfügung stellen zu können, welche durch die WWZ AG im Auftrag der Gemeinde betrieben wird.

Gemeinderat Walchwil

 

1. August, Bundesfeier

Der Gemeinderat, die Kulturkommission und die Dorfvereine laden Sie herzlich ein, den Bundesfeiertag gemeinsam zu feiern.

Sonntag, 1. August 2021, auf dem Pausenplatz Schulhaus Oeltrotten, mit Spielaktivitäten für Kinder und Grillplausch für alle!

Programm

17.30 Uhr
«Gottesdienst für die Heimat» in der Katholischen Pfarrkirche

18.30 Uhr
Beginn Festanlass mit der «Husistein-Musik»

18.30 – 19.30 Uhr
Apéro offeriert von der Einwohnergemeinde Walchwil

Ab 19.00 Uhr
Grillplausch mit diversen Verpflegungs- und Grillmöglichkeiten

20.00- 20.15 Uhr
Glockengeläute

20.15 – 20.25 Uhr
Bärgtrychler mit Begrüssung durch Stefan Hermann, Gemeindepräsident

20.25 – 20.35 Uhr
Alphorngruppe «Echo vo de Bärenegg»

20.35 – 20.50 Uhr
Trachtentanzgruppe Walchwil

20.50 – 20.55 Uhr
Ansage Festrednerin durch Stefan Hermann, Gemeindepräsident

20.55 – 21.15 Uhr
Festansprache von Silvia Thalmann-Gut, Regierungsrätin des Kantons Zug

21.15 – 21.30 Uhr
Jodlerklub Edelweiss

21.30 – 21.50 Uhr
Musikgesellschaft Walchwil

21.50 – 22.00 Uhr
Hymne, Musikgesellschaft Walchwil

22.00 – 22.10
Alphorngruppe «Echo vo de Bärenegg»

22.10 – 24.00 Uhr
Ausklang mit der «Husistein-Musik»

Der Festanlass wird im Freien bei jeder Witterung durchgeführt.

Es gelten die zum Zeitpunkt der 1. August-Feier bestehenden Massnahmen zur Bekämpfung des Covid-19. Das Schutzkonzept wird auf der Webseite der Gemeinde unter www.walchwil.ch unter Top-News ersichtlich.

 

Einwohnergemeinde Walchwil

Informationsveranstaltung «erneuerbar heizen»

Donnerstag 9. September 2021
Türöffnung 18.30 Uhr
Referate 19.00 Uhr
Gemeindesaal, Schulhausstrasse 44

Programm

Begrüssung
Gemeinderätin Eveline Hunziker

Welche erneuerbare Heizung passt in meine Gebäude?
– Warum «erneuerbar heizen»
– Die verschiedenen Heizsysteme
– Richtige rechnen – Wirtschaftlichkeit
Daniel Marti, Energieberatung Kanton Zug

Impulsberatung «erneuerbar heizen»
– Gesetzliche und bauliche Anforderungen
– Mit Beratung zum Erfolg
– Heizungsersatz optimal planen
Daniel Marti, Energieberatung Kanton Zug

Förderprogramme Kanton Zug
Bea Bochsler, Amt für Umwelt, Kanton Zug

Ausstellertische
– Individuelle Fragenbeantwortung durch Energieberatung Kanton Zug
– Regionale Unternehmer

Eine Anmeldung ist erwünscht. Bitte benutzen Sie das Online-Anmeldeformular der Website www.energie-zentralschweiz.ch >Veranstaltungen >erneuerbar heizen.
Oder per Mail an beratung@energienetz-zug.ch (Vermerk Walchwil)

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Ortsplanungsrevision: Räumliche Strategie 2040

Die räumliche Strategie 2040, erstellt durch die Arbeitsgruppe Ortsplanung, wurde anlässlich der Klausur des Gemeinderats Ende März 2021 beraten und zuhanden einer Vernehmlassung durch das Amt für Raum und Verkehr verabschiedet. Die räumliche Strategie 2040 zeigt in den Bereichen Wachstum, Siedlungsentwicklung, Freiraum- und Landschaftsentwicklung sowie Verkehr die Hauptziele und Handlungsanweisungen für die gewünschte räumliche Entwicklung auf und dient als Grundlage für die nachgelagerte Überarbeitung der kommunalen Richt- und Zonenpläne sowie der Bauordnung.

Weitere Infos finden Sie hier.

 

Gute Basis für Walchwils Finanzen

Die Einnahmen sind gestiegen. Die Pro-Kopf-Verschuldung hat sich in Vermögen umgewandelt, und auch die Einwohnerzahl ist gestiegen.

Der Gemeinderat hat vom Rechnungsabschluss 2020 Kenntnis genommen. Die Erfolgsrechnung 2020 weist bei Erträgen von CHF 29'508'384.04 und Aufwendungen von CHF 24'058'909.52 einen Ertragsüberschuss von CHF 5'449'474.52 aus. Budgetiert war ein Ertragsüberschuss von CHF 1'458'300.

Die Entwicklung ist erfreulich und eine gute Basis für die Zukunft.

Das Nettovermögen 2020 beträgt CHF 7'543'547, was ein Pro-Kopf Vermögen von CHF 1'973 ergibt. Die Einwohnerzahl ist von 3710 auf 3824 gestiegen.

 

Kanalisationssanierungen 2021

Im Rahmen des Kanalmanagements werden von Mai bis September 2021 Sanierungen an gemeindlichen Leitungen durchgeführt. Es handelt sich dabei um Arbeiten, die keinen offenen Grabenbau erfordern. Die Ein- und Ausfahrten bleiben während den Bauarbeiten gewährleistet. Auf Strassen und im Bereich von Gehwegen können kurzzeitige Behinderungen auftreten.

Einwohnergemeinde Walchwil, Infrastruktur/Sicherheit

 

Ausbau Geisswaldstrasse

Die Geisswaldstrasse wird ausgebaut und saniert. Die Arbeiten umfassen nebst der Verbreiterung der Strasse auf 4 Meter, die Schaffung von zwei Ausweichstellen und den Ersatz des bituminösen Oberbaus.

Die Arbeiten starten am 1. März 2021 und dauern je nach Witterung bis ca. August 2021. Die Strasse bleibt einspurig befahrbar. Betroffene Anwohner werden von der Bauleitung separat über lokale Einschränkungen informiert.

Walchwil, 19. Februar 2021, Abteilung Bau/Planung

 

Bildstrecken
Picture gallerie