The portal for a lively Walchwil
Das Portal für ein lebendiges Walchwil

Die Hudiväter habe das Zepter übernommen

Alle drei Jahre küren die Walchwiler am 11.11 die neuen Hudiväter. Die Hudiväter regieren die Gemeinde Walchwil in der 5. Jahreszeit.

Gestern war es wieder soweit, wobei eigentlich ein Jahr zu spät – mit Dank an Corona. Im Restaurant Aesch haben sich Fasnächtler, Alt-Hudiväter, Rigler und die Mitglieder der Fasnachtsgesellschaft versammelt. Kurz nach 20 Uhr eröffneten die Rigler unter Leitung von Mulei Raphael Hürlimann den Anlass mit klassischen Fasnachts-Guggeklängen. Es dauerte danach einen kurzen Moment, bis einer der Hudivater-Kandidaten mit dem gesamten Komitee eintrat. Die Geduld der Anwesenden wurde damit weiter auf die Folter gespannt. Wer ist wohl der zweite Hudivater? Florian Müller nannten einige, bis das Geheimnis gelüftet wurde. Fasnacht ist Chefsache, also schloss sich Patrick Willemsen, Präsident der Fasnachtsgesellschaft, Florian an.

Die Anwesenden wählten die Kandidaten einstimmig mit grossem Applaus. Somit sind Florian und Patrick die neue Hudiväter 2023. Florian, Fussballtrainer, Maler, in Walchwil aufgewachsen, und Patrick, Ex-Niederländer, Software-Profi, im Jahr 2003 nach Walchwil gezogen, gaben anschliessend einen Ausblick auf das Programm.

Mehrere Veranstaltungen werden eine abwechslungsreiche Walchwiler Fasnachtszeit bieten. Höhepunkt im Wahljahr des Hudivaters ist der Umzug am Fasnachtssonntag, an dem das ganze Fasnachtsvolk auf den Beinen ist. Schulklassen, Vereine und Privatpersonen werden begleitet von den Riglern, die ihre Kreationen zeigen. Mit der Kinderbescherung am Güdelzischtig und anschliessender Uslumpete wird die Fasnacht beendet.

 

Das Programm

Samstag 21. Januar 2023
Inthronisation

Dienstag 14. Februar 2023
Fasibeiz Eröffnung

Donnerstag 16. Februar 2023
Schmudo

Sonntag 19. Februar 2023
Umzug

Sonntag 19. Februar 2023
Hudivater-Ball

Dienstag 21. Februar 2023
Uslumpete

Weitere Bilder siehe Bildstrecke.

Bildstrecken
Picture gallerie